Beispiele für Ausstellungsexponate zum Thema Passionsspiele und Gemeindegeschichte:

  • Modell, des 1893 erbauten Passionsspieltheaters – Modellbauer: Petr Brabec aus Hořice na Šumavě
  • Erhaltene historische Kostüme  von 1893 und Kostüme aus dem Jahre 1993
  • Fotografien mit den Christusdarstellern aus den Jahren 1947 – 1993
  • Model der Pilgerkapelle Panny Marie Bolestné
  • Richterstock aus Leder ( um 1600) und Teile von Eisenfesseln
  • Ziffernblatt der Turmuhr (um 1900)
  • Vorrichtung zur Herstellung von Hanfseilen aus dem Jahre 1883

Wo finden Sie das Museum

Direkt im Zentrum der Gemeinde Hořice na Šumavě,  in den Räumen des Kulturhauses.
Adresse: Hořice na Šumavě č.p. 200                             GPS: 48.7651069N, 14.1761231E

Öffnungszeiten

Täglich nach Absprache mit Hr. Winzig, erreichbar unter der Tel.: 606 571 714.